Rückblick

Ganey Tikva beim Sommerempfang des Bürgermeisters

Bürgermeister Frank Stein lädt jedes Jahr zum Sommerempfang ein und stellt diesen unter ein besonderes Thema. Am 30. Juni 2024 hatte er das Motto „Bergisch Gladbach in aller Welt und alle Welt in Bergisch Gladbach“ ausgerufen – die Bergisch Gladbacher Städtepartnerschaften sollten im Mittelpunkt stehen. Aus jeder Schwesterstadt gab es eine Grußbotschaft. Für Ganey Tikva…

Die Würde des Menschen ist unantastbar – Unser Verein schließt sich dem „Bündnis gegen Rassismus und für Vielfalt“ an

Der Integrationsrat der Stadt Bergisch Gladbach hat das Bündnis ins Leben gerufen, es wird von zahlreichen Gruppen aus der Stadtgesellschaft getragen und von Bürgermeister Frank Stein als Schirmherr unterstützt. Das Eckpunktepapier, das die Ziele des Bündnisses erläutert, wurde vom Integrationsrat und vom „Ausschuss für Soziales, Wohnungswesen, Demografie und Gleichstellung von Frau und Mann“ beschlossen. Der…

6.200 Euro für das Green House in Ganey Tikva  

Statt 2023 fröhlich das 10. Partnerschaftsjubiläum mit der israelischen Schwesterstadt zu feiern, starteten Bürgermeister Frank Stein und Lutz Urbach, Vorsitzender des Städtepartnerschaft Ganey Tikva – Bergisch Gladbach e.V. angesichts des Massakers am 07.10.2023 eine Spendenkampagne für das Green House in Ganey Tikva. Das „Green House“ – das „Grüne Haus“ als Zeichen der Hoffnung Das Green…

Der Ganey-Tikva-Verein gratuliert: Lizy Delaricha wird erneut zur Bürgermeisterin gewählt

Ganey Tikva hat eine neue-alte Bürgermeisterin: Lizy Delaricha stellte sich ein drittes Mal zur Wahl und erreichte gestern, am 27.02.2024, überragende 73,3% der Stimmen, der Gegenkandidat 26,7%. Damit erntet Lizy die Früchte ihrer überzeugenden Arbeit: Sie machte sich stets verantwortlich für die vielfältigen Anliegen ihrer Stadt und förderte das Wachstum durch verschiedene Initiativem, z.B. den…

Er hat gewonnen! – Die Geschichte des Holocaust-Überlebenden David Vortrefflich

Am 26.01.2024, dem Vorabend des Internationalen Gedenktags an die Opfer des Holocaust, war Ruthy Vortrefflich aus der Bergisch Gladbacher Partnerstadt Ganey Tikva per Zoom zu Gast im Kreishaus. Die Veranstaltergemeinschaft – der Städtepartnerschaftsverein Ganey Tikva, das Katholische Bildungswerk, das Kulturamt des Rheinisch-Bergischen Kreises und das Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium (DBG) – hatten zu einer Filmvorführung und dem Gespräch…

„After October“: Wie Orna Ben-Ami den „Schwarzen Samstag“ verarbeitet

Orna Ben-Ami, die Künstlerin, die den „Key of Friendship“ auf dem Ganey Tikva-Platz an der Kirche zum Heilsbrunnen in Hebborn gestaltet hat und bereits eine Ausstellung in Kunstmuseum Villa Zanders präsentieren konnte, hat sich künstlerisch mit dem Massaker palästinensischer Terroristen im Süden Israels am 7. Oktober 2023 auseinandergesetzt. Wieder hat sie die Technik Eisen auf…

Spendenaktion wird bis zum 27.02. verlängert: Solidarität mit Ganey Tikva – für das Therapiezentrum „Green House“

In diesem Jahr feiern Ganey Tikva in Israel und Bergisch Gladbach ihr 10. Partnerschaftsjubiläum, aber es liegt ein Schatten über diesem Ereignis. Der 07.10.2023, in Israel der „Schwarze Samstag“ oder der „Schwarze Schabbat“ genannt, hat alles verändert, hat Hoffnung und Zuversicht enttäuscht. Der ungelöste Konflikt zwischen Israel und Palästinensern hat sich in einem Blutrausch des…

Wie es den Menschen in unserer Partnerstadt seit dem „Schwarzen Samstag“ geht

Ein Wiedersehen mit Lizzy und Ruthy aus Ganey Tikva Am 21.11.2023 hatte Bürgermeister Frank Stein zu einem besonderen Pressetermin eingeladen, bei dem Lizzy Delaricha und Ruthy Vortrefflich aus Ganey Tikva zugeschaltet wurden. Sie haben vom Krieg der „Eisernen Schwerter“ berichtet und zwei Menschen mitgebracht, die unmittelbar vom „Schwarzen Samstag“, dem Massaker der Hamas am 07.10….

Wir gedenken der Leiden der Juden und dürfen heute Freunde werden

Das Gedenken an die Reichspogromnacht und den Holocaust sind feste Termine in unserem Bergisch Gladbacher Kalender. Wir tragen die Verantwortung, die Verfolgung und Vernichtung von Juden im Dritten Reich nicht in Vergessenheit geraten zu lassen, sondern aus dieser tiefsten Menschenverachtung für uns heute zu lernen. Dieser Verantwortung versuchen wir als Städtepartnerschaftsverein gerecht zu werden. Im…

Schabbat mit den Geiseln im Herzen

In Ganey Tikva leben ca. 300 aus den evakuierten Gebieten geflüchtete Landsleute. Es sind viele durch das blutige Pogrom der Hamas am 07.10. persönlich betroffene Menschen darunter. Sie werden in unserer Partnerstadt versorgt, betreut und in ihrer Trauer unterstützt. Wie in vielen anderen israelischen Städten geschieht die Verarbeitung des nationalen Traumas in der Öffentlichkeit, durch…

Gelbe Schleifen erinnern an die Geiseln

Überall in Israel wird die Erinnerung an die von der Hamas entführten Geiseln wach gehalten. In der HaRishonim Junior High School haben sich Lehrpersonal und Schülerschaft mit gelben Schleifen an den Handgelenken ausgestattet, um die Geiseln stets im Blick zu behalten. So haben die entführten Menschen einen Platz in der Öffentlichkeit und in den Herzen…

Eine neue Flagge vor dem Rathaus: Wir stehen zu Israel

Um es vorweg zu nehmen: Jugendliche haben inzwischen die israelische Flagge abgenommen und versucht, sie in Brand zu setzen. Die Polizei hat die Flagge zwar gefunden, aber leider ist sie zu sehr beschädigt, um wieder gehisst zu werden. Eine neue Flagge ist bestellt, und derweil eine kleinere in einem Rathausfenster diebstahlsicher angebracht. Natürlich ermitteln Polizei…

Freylechs – Klezmer und mehr

Am 8. September 2023 gab es im Garten des Bensberger Museums Klezmermusik satt: Die Band Freylechs nahm die zahlreichen Gäste mit in die Welt der jüdischen Volksmusik, mit fröhlichen, zum Tanzen inspirierenden, und mit besinnlichen Stücken – immer aber sehr gefühlvoll. Die Veranstaltung war eingebettet in den Bergisch Gladbacher Kultursommer. Schauen und hören Sie doch…

Terror in Israel – Lizy Delaricha gibt einen Einblick in die Situation vor Ort

Lizy Delaricha, Bürgermeisterin von Ganey Tikva, beschreibt für die Menschen in Bergisch Gladbach den Terroranschlag auf Israel, der am 07.10.2023 seinen Anfang nahm: 06:30 this morning, Israel was infiltrated by dozens of armed terrorists and attacked and murdered innocent unarmed Israeli civilians, including children, in their homes. Those who weren’t shot in cold blood were…

Ganey Tikva wird Stadt

Herzlichen Glückwunsch an die Schwesterstadt! Bislang war unsere Partnerstadt Ganey Tikva eine Gemeinde im Großraum von Tel Aviv. Die ursprünglich urbane Siedlung wuchs seit ihrer Gründung 1949 über die Jahrzehnte jedoch zu einer immer größeren Einheit, auch zuletzt mit modernen Hochhäusern in die Höhe. Die Einwohnerzahl stieg folglich stetig und knackte die erforderliche 20.000er Marke schon…

Zu Besuch bei Freundinnen und Freunden

Reisebericht der Delegationsreise des Bürgermeisters Frank Stein mit den Vorsitzenden der Städtepartnerschaftsvereine Ganey Tikva – Bergisch Gladbach e.V. und Bergisch Gladbach – Beit Jala e.V. vom 22. – 27.03.2023 nach Israel und Palästina von Stephan Dekker Lange war sie geplant, ebenso lange war sie aufgrund der Corona-Pandemie nicht möglich, die erste Reise des neuen Bergisch…

Trauer um Michael Zalfen

Der Verein „Städtepartnerschaft Ganey Tikva – Bergisch Gladbach e.V.“ trauert um seinen stellvertretenden Vorsitzenden Michael Zalfen. Michael war seit der Gründung des Vereins im Juni 2021 dessen Mitglied und hatte die Funktion des stellvertretenden Vorsitzenden übernommen. Bereits in den Jahren zuvor hatte sich Michael aktiv in die Arbeit für die Partnerschaft mit unserer israelischen Partnerstadt…

Zwi und Asif aus Ganey Tikva zu Besuch in Bergisch Gladbach

Zwi Eshed (84) hat als kleines Kind den Holocaust in Holland überlebt. Heute ist die Bergisch Gladbacher Partnerstadt Ganey Tikva sein Zuhause, wo auch seine Tochter mit Familie lebt. Sein Enkel Asif Chen (15) besucht die HaRishonim Junior High School, die den Schüleraustausch mit dem Otto-Hahn-Gymnasium gestaltet. Über die Aktivitäten der Schulen wurde der Kontakt…

„Was machst du mit der unaussprechlichen Wut, die dich von innen auffrisst?“

Eine Veranstaltung im Brückenjahr 2022 zwischen den Städtepartnerschafts-Jubiläen mit Beit Jala und Ganey Tikva – „Was machst du mit der unaussprechlichen Wut, die dich von innen auffrisst?“* – Das fragt sich der Jude Rami Elhanan, nachdem er 1997seine 13jährige Tochter Smadar durch ein palästinensisches Attentat verloren hat. Er trauert, ist verzweifelt, weiß nicht, wie sein Leben…

Der Israeli Yuval Ben-Ami über das Reisen im Heiligen Land: „Mehr als nur eine Sichtweise wahrnehmen“

Eine Veranstaltung im Brückenjahr 2022 zwischen den Städtepartnerschafts-Jubiläen mit Beit Jala und Ganey Tikva – Von Jörg Bärschneider – Er wuchs in Ostjerusalem mit Blick auf den Felsendom auf, tourte als Straßenmusiker durch Europa und wurde in den USA zum Reiseschriftsteller: von Beruf Weltenbummler, so könnte im Pass von Yuval Ben-Ami (46) stehen. Reisen ist für…

Israelis und Palästinenser im Dialog: Mutige Brückenbauer vor Ort packen es an!

Eine Veranstaltung im Brückenjahr 2022 zwischen den Städtepartnerschafts-Jubiläen mit Beit Jala und Ganey Tikva – Es ist ein großes Leid, wenn Eltern den Verlust eines Kindes zu beklagen haben – wahrscheinlich werden sie die Tragödie in ihren Leben niemals vollständig aufarbeiten können.  Der Israeli Rami Elhanan und der Palästinenser Bassam Aramin haben beide eine Tochter im…

Engel der Kulturen – zwei Skulpturen für den Frieden

Eine Veranstaltung im Brückenjahr 2022 zwischen den Städtepartnerschafts-Jubiläen mit Beit Jala und Ganey Tikva Seit dem 10. Juni 2022 werben zwei Skulpturen in Bergisch Gladbach für den Frieden im Nahen Osten und in der Welt: Die Bethe Stiftung spendete der Stadt Bergisch Gladbach einen besonderen, zweiteiligen ENGEL DER KULTUREN aus dem Atelier des Künstlerpaares Carmen Dietrich…

Werft die Kinder weg! – Mit zwei kleinen Kindern durch Auschwitz, Zeugenbericht von Ester Weiss

Am Dienstag, 26.04.2022, las Dr. Frank Beer den bewegenden Zeitzeugenbericht von Ester Weiss „Mit zwei kleinen Kindern durch Auschwitz“. Dieser Bericht wurde von ihm und Markus Roth in einer neuen Quellenedition erstmals in deutscher Sprache veröffentlicht. Die Quellenedition trägt den Titel: Von der letzten Zerstörung. Die Zeitschrift ‚Fun letstn churbn‘ der Jüdischen Historischen Kommission in…

Die Zuflucht – Die Geschichte von Herman, der den Holocaust überlebte und heute Zwi heißt

Am Tag des internationalen Gedenkens an die Opfer des Holocaust, dem 27.01.2022, hatte Lizy Delaricha, Bürgermeisterin der israelischen Partnerstadt Ganey Tikva, zu einem Online-Treffen eingeladen. Zu den Gästen zählten vor allem die Schülerinnen und Schüler sowie Lehrerinnen und Lehrer der Junior High School Ganey Tikva und des Otto-Hahn-Gymnasiums Bergisch Gladbach, die den nächsten Austausch planen….

Holocaust Gedenktag 2022 - Rechte: Philipp Boesel

„Das ging unter die Haut“ – Lesung gegen Rassismus, Antisemitismus und Fremdenfeindlichkeit im Gedenken an die Opfer des Holocaust

Eine Veranstaltung des Städtepartnerschaft Ganey Tikva – Bergisch Gladbach e.V. „Das ging unter die Haut,“ erklärte ein Gast nach der Veranstaltung zum Gedenken an die Opfer des Holocaust am 26.01.2022 in der Kirche zum Heilsbrunnen. Neben den Reden von Lutz Urbach, Vereinsvorsitzender, und Frank Stein, Bürgermeister, übernahmen Claudia Timpner, Heinz-D. Haun und Holger Faust-Peters die…

Ein besonderer Gedenktag an die Opfer des Holocaust

Kann man mit hoffnungsvoller Musik der Opfer des Holocaust gedenken? Der KonzertChor Bergisch Gladbach e.V. unter Leitung und Klavierbegleitung von Hermia Schlichtmann und der Freundeskreis Ganey Tikva, Vorläufer des Vereins „Städtepartnerschaft Ganey Tikva – Bergisch Gladbach e.V.“ sagten am 27. Januar dazu „ja“! Pfarrer Achim Dehmel begrüßte zunächst die Gäste in der vollen Kirche zum…

„Alles mit Liebe tun“ – Besuch aus Ganey Tikva

von Susanne Schlösser Lizy Delaricha, seit knapp einem Jahr Bürgermeisterin von Ganey Tikva, und Ruthy Vortrefflich, ihre für die Städtepartnerschaft verantwortliche Mitarbeiterin und Dolmetscherin, reisen für das Stadt- und Kulturfest nach Bergisch Gladbach. Schon am Flughafen in Frankfurt nimmt sie Pfarrer Achim Dehmel als Vertreter des Arbeitskreises Ganey Tikva (Vorläufer des Städtepartnerschaftsvereins) freundschaftlich in Empfang.

Wo Wasser ist, ist Leben

von Peter Schlösser Das Land Israel und das jüdische Volk haben für viele Menschen in Bergisch Gladbach eine neue, ganz besondere Bedeutung bekommen: Seit Januar 2013 hat Bergisch Gladbach eine 10. Städtepartnerschaft, die mit Ganey Tikva in Israel. Grund genug für 35 Bergisch Gladbacher Bürgerinnen und Bürger zwischen 16 und 75 Jahren – unter ihnen…